RTR - RacingTeam-Rosenthaler
MX / Supermoto / MiniBike / Rundstrecke / Moto3


Erstes Podium für Jakob Rosenthaler im NTC Cup!

"Brünn ist eine wirklich tolle Strecke, ich habe alles gegeben um vorne dabei zu sein", sagt Jakob Rosenthaler, der beim Finale zum Northern Talent Cup 2020 im tschechischen Brünn sein erstes Podium schaffte: "Bereits nach dem Training wusste ich, dass auf dieser Strecke sehr viel möglich wird", zeigte sich der 14-jährige KTM-Pilot selbstbewusst.


Im ersten Race fuhr der RTR Teamfahrer als Zweiter über die Ziellinie, mit bester Rundenzeit im gesamten Rennen, nach einer Aufholjagd von Startplatz 7: "Es waren harte Fights, jedoch schaffte ich es". Im zweiten Rennen wurde es nochmals härter: "Ich hielt mich im Spitzenfeld, konnte auch die Lücke auf die erste Gruppe schließen", erzählt der beste Österreicher im NTC Cup, der in diesem Lauf Sechster wurde.

In seiner ersten NTC Saison darf sich Jakob Rosenthaler über einen sehr guten 6.ten Gesamtrang freuen.


Text/ Quelle: Thomas Katzensteiner/ Motorradreporter

Fotos: Northern Talent Cup

Anrufen
Email